Zum Inhalt springen

In 6 Schritten zur Famulatur

Im Gegensatz zu anderen Studienfächern, wo Auslandsaufenthalte schon zum guten Ton gehören, absolvieren die Zahnmedizinstudenten noch relativ selten Auslandsaufenthalte. Im Jahr gehen ca. 1% aller Zahnmedizinstudenten ins Ausland zur Famulatur, um dort Erfahrungen zu sammeln. 

Erfahrt in 6 Schritten, wie ihr eine traumhafte Famulatur erlebt. 

Schritt 1: Suche nach einer passenden Famulatur

So unterschiedlich wie die Länder, in denen die Studierenden tätig sein können, sind auch die Möglichkeiten, mit denen man Kontakte zu Zahnkliniken oder zahnmedizinischen Projekten in diesen Ländern knüpft. Die Organisation der Famulatur auf eigene Faust kann genauso gut funktionieren wie über den ZAD oder z.B. gemeinnützige Organisationen. In den Famulaturberichten erhaltet ihr auch Informationen darüber, wie der- oder diejenige die Famulatur organisiert hat.

» Weiter lesen

Schritt 2: Famulatur bestätigen

Für die Planungssicherheit solltet ihr eine schriftliche Bestätigung der Organisation über die bevorstehende Famulatur mit Vermerk des Arbeitszeitraumes anfordern. Die Bestätigung benötigt ihr auch, um beim ZAD Reisekostenzuschüsse zu beantragen, falls ihr nicht anderweitig gefördert werdet.

Info unter: www.zad-online.com

Schritt 3: Impfungen auffrischen

Sobald ihr die Zusage habt oder eine erwartet, solltet ihr einen Termin beim Hausarzt machen, um notwendige Impfungen durchzuführen. Hier kann man sich über aktuellste Impfempfehlungen erkundigen: http://www.crm.de/

Schritt 4: Reise organisieren

Bucht eure Flüge möglichst rechtzeitig. Zwar kann man auch "Last-Minute"-Schnäppchen machen, aber eine Garantie dafür gibt es nie. Hierzu bieten sich die Online-Suchmaschinen sowie lokale Reisebüros an. Auch über den ZAD gibt es die Möglichkeit, günstig Flüge zu buchen - hier gibt es mehr Infos 

Schritt 5: Versichert euch!

Eigenverantwortliches Handeln und auch das Reisen an sich bergen Risiken. Daher ist an einen entsprechenden Versicherungsschutz zu denken, den ihr individuell nach euren Bedürfnissen und Vorstellungen anpassen könnt. 

» Weiter lesen

Schritt 6: Famulaturbericht schreiben

Deine Famulatur liegt hinter dir und du bist schon wieder daheim? Damit andere Studenten und junge Zahnärzte auch auf deine Erfahrungen zurückgreifen können, schreib einen Erfahrungsbericht und sendet ihn an: redaktion@zahniportal.de 

» Tipps für deinen Famulaturbericht

Auch interessant

14.06.2017
Zum Abschluss der „Aktionstage Nachhaltigkeit“ bot das Audimax der Universität Witten/Herdecke (UW/H) ein beeindruckendes Bild: Dicht gedrängt im Kreis diskutierten rund 60 Teilnehmer über den Stand der Nachhaltigkeit an der Universität. Eingeladen hatten Studierende, um dem Präsidium und den...
08.06.2017
Semesterstart. Der Hörsaal ist voller fremder Gesichter, die alle konzentriert auf zahlreiche Smartphones schauen. Mittags in der Mensa scheint sich die Studentenschaft aus fest etablierten Cliquen und unnahbaren Einzelgängern mit Kopfhörern und großer Konzentration auf das aufgeschlagene Lehrbuch...
07.06.2017
DZHW-Studie zeigt hohe Abbrecherquoten, aber auch erfolgreiche Wechsel in andere Berufswege. Teilstudie der Stiftung Mercator verdeutlicht, dass Studierende mit Migrationshintergrund besonders betroffen sind.