. .

Alles zum Studium der Zahnmedizin

Alles was Zahnis zum Leben und zum Zahnmedizin-Studium brauchen – findet ihr hier: Gegenstand des Studiums, Aufbau und Dauer, vorklinischer Studienabschnitt (Vorklinik), klinischer Studienabschnitt (Klinik), Prüfungen und alles was dazu gehört.

Von interaktiven Skripten, Downloads, Klausuren, Vorlesungen bis hin zu den Kosten des Zahnmedizinstudiums. Das Zahnmedizinstudium bereitet euch auf die Tätigkeit des Zahnarztes in anwendungs-, lehr- und forschungsbezogenen Tätigkeitsfeldern vor. Im Rahmen des Studiums sollen euch Kenntnisse und Fertigkeiten vermittelt werden, um später Aufgaben in der zahnärztlichen Prävention, Diagnostik und Therapie zu übernehmen.

Die Bewerberzahlen übersteigen deutlich die vorhandenen Studienplätze und so wundert es kaum, dass der NC auf Zahnmedizin sich im "eins Komma" Bereich befindet. Doch wie läuft die Bewerbung über hochschulstart.de, und wie kann man bei der Bewerbung seine Chancen auf den begehrten Platz erhöhen? Was ist mit einem Quereinstieg oder einer Studienplatzklage?

Der zahniportal-Ersti-Guide zum Semesterstart fasst für euch zusammen, welche Themen & Medien in der zahnmedizinischen Studentenwelt für euch künftig eine Rolle spielen. Hier gehts zum Ersti-Guide

Hier findet ihr Steckbriefe zu allen Universitäten mit den Ergebnissen der Zufriedenheitsstudie Zahnmedizin, Adressen und Öffnungszeiten wichtiger Büros und nicht zuletzt der Univorstellung in der dentalfresh! mehr...

Die derzeitigen Pflichtkurse des Zahnmedizinstudiums inklusivive einer kurzen Beschreibung und ihre ungefähre Abfolge nach der gültigen Approbationsordnung, mehr...

Für ein erfolgreiches Studium der Zahnmedizin benötigt der Student die verschiedenartigsten Informationen rund um das Studium und das Leben am „Campus“. Der BdZM hat für alle Studienneulinge und Interessierten das Wissenswerte in Form eines Handbuches zusammengetragen. >> mehr 

 

 

Finde eine Tauschpartner für einen Studienplatztausch Zahnmedizin in Kooperation mit dem VSB e.V., der führenden Studienplatztauschbörse in Deutschland. mehr...

Abhängig vom Unistandort können während des Studiums erhebliche Kosten für Material und Instrumente anfallen. Auf den folgenden Seiten erfahrt ihr, wie die Materialbeschaffung an eurer Uni abläuft und mit welchen Kosten ihr rechnen müsst. mehr...

©Stephan Bachmann/pixelio.de

In welche Richtung fragt der Prüfer, wie streng oder wie lax wird bewertet, gibt es Schikanen oder aufmunternde Worte? Prüfungsprotokolle können hier Antworten geben. Außerdem erfahrt ihr hier, mit welchen Methoden ihr effektiv lernen könnt, und erhaltet Tipps für die Promotion. >> mehr 

Verantwortung tragen - für sich selbst meist schon schwierig genug, mit Kind noch viel schwieriger. Man muss wie bei einer Brücke die beiden Pfeiler - Kind und Studium - mit Hilfe Von Brückenanker und Brückenzwischenglied in einer Konstruktion verbinden, sodass ein funktionierendes System entsteht. Hier findet Ihr Informationen zu Anträgen, wertvolle Tipps und einiges » mehr

Auch wenn es selten angenehme Gründe gibt sich mit der Rechtssprechung in der Zahnmedizin und insbesondere des Zahnmedizinstudiums auseinander zu setzen, so wird man doch gelegentlich dazu gezwungen. Vorab ist eine erste Einschätzung und Stellungnahmen ähnlich gelagerter Fälle hilfreich. Hier gelangt ihr zu Themen, die anderen Zahnmedizinstudenten bereits weitergeholfen haben.

Auf die Frage, welche Organisationen innerhalb der Dentalbranche am interessantesten für Studierende der Zahnmedizin sind, wurden in der zahniportal-Umfrage unter 333 Zahnis Anbieter von Fortbildungsveranstaltungen auf den ersten Platz gewählt. Eurer Interesse am Thema Fortbildungen nehmen wir zum Anlass, um euch dieses Thema einmal näher zu bringen. >> mehr

Bild: Denise/pixelio.de

Studierende der Zahnmedizin haben die Möglichkeit, eigene Arbeiten für Wissenschafts- und Förderpreise einzureichen. Meist sind es Unternehmen der Dentalindustrie oder zahnmedizinische Verbände, die solche Wettbewerbe veranstalten und für die Gewinner attraktive Preise ausloben. >> mehr

Im Gegensatz zu anderen Studienfächern absolvieren die Zahnmedizinstudenten noch relativ selten Auslandssemester. Dies liegt an den uneinheitlichen Curricula. Ein Trost für jeden Weltenbummler sind da die Famulaturen. Hier gibt es gute Möglichkeiten zahnmedizinische Erfahrungen im Ausland zu sammeln. Mehr dazu unter diesem Punkt

einzmedia/pixelio.de

Im Rahmen einer Online-Befragung wollten zahniportal.de und dents.de von Zahnis, Assistenten und frisch niedergelassenen Zahnmedizinern wissen, welche Themen und Medien ihnen rund um Studium, Existenzgründung und Berufstätigkeit besonders wichtig sind. Insgesamt haben sich 639 Zahnis, Assistenten und Berufseinsteiger an der Umfrage beteiligt. Die Antworten unterstützen das Team von zahniportal.de und dents.de dabei, bestmöglich auf die aktuelle Situation (angehender) junger Zahnmediziner einzugehen. >> zu den Ergebnissen

Hier findet ihr nicht immer ganz ernst gemeinte Berichte von Zahnmedizinstudenten und denen, die es mal waren, zu deren Erfahrungen im und ums Zahnmedizinstudium

ZuZa 2005 - Die erste bundesweite Umfrage zur Studiensituation und Zufriedenheit der Zahnmedizinstudierenden in Deutschland (ZuZa)

Wir unterstützen die Initiative "2 Klicks für mehr Datenschutz" des Heise Verlags.

Exklusiv für alle zahnis


Immer wieder heißt es Koffer bestücken! Bei rotierendenden Instrumenten bietet Komet spezielle Konditionen für Studierende: Zahnis erhalten 25 % Rabatt und eine portofreie Lieferung. Die von euch benötigten Instrumente könnt ihr mit den auf zahniportal hinterlegten und speziell für eure Uni entwickelten PDFs ganz einfach bestellen.
Hier geht es zu den speziellen Komet-Bestell-Formularen

Abonniere den zahniportal.de Newsletter und bleibe ständig auf dem neusten Stand! Einfach hier Deine E-Mailadresse eintragen:

Facebook

Mehr als 2.500 zahnis gefällt zahniportal.de auf Facebook.

Junge Zahnmedizin in Deutschland

DENTS.DE ist das offizielle Internetportal des BdZA. Das Portal vernetzt und informiert junge Absolventen der Zahnmedizin bundesweit und begleitet sie in allen Fragen des Berufslebens – und darüber hinaus. » mehr