Zum Inhalt springen

ZAHNIPORTAL.DE Partner

Ausgewählte ZAHNIPORTAL.DE-Partner bringen ihr Wissen und Know-how ein, von dem du – unter anderem – im Wissensbereich profitieren kannst. Unispezifische Inhalte wie Prüfprotokolle bekommen  registrierte und als Studierende/r einer zahnmedizinischen Universität bestätigte User auf der  Uni-Partnerseite ihrer Uni unter "Uni intern".

» Goethe-Universität Frankfurt am Main

Goethe-Universität Frankfurt am Main
Immer zum Wintersemester beginnend, werden seit mehr als 100 Jahren im zahnärztlichen Universitätsinstitut der Stiftung Carolinum angehende Zahnärzte ausgebildet. Etwas abgelegen von den anderen beiden Universittsteilen Bockenheim und Westend bilden die Mediziner ihren eigenen kleinen Campus.

» Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover

Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover
An der Leibniz Universität lernen zurzeit knapp 30.000 Studierende an neun Fakultäten, etwa 3100 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler arbeiten in mehr als 180 Instituten. Falls du allerdings <b>Zahnmedizin in Hannover</b> studieren möchtest, ist die <a href="https://www.zahniportal.de/partnerdetails/medizinische-hochschule-hannover/">Medizinische Hochschule Hannover</a> deine Andresse.

» Hartmannbund – Verband der Ärzte Deutschlands e.V.

Hartmannbund – Verband der Ärzte Deutschlands e.V.
Der Hartmannbund – Verband der Ärzte Deutschlands e.V. ist ein auf Bundesebene organisierter Verband mit föderalen Strukturen im operativen und politischen Geschäft.

» HDBA - Hochschule der Bundesagentur für Arbeit

HDBA - Hochschule der Bundesagentur für Arbeit
Die Hochschule der Bundesagentur für Arbeit - kurz HdBA - bietet ein sehr praxisorientiertes, interdisziplinäres und fachlich attraktives Studium, das hervorragende Berufschancen garantiert.

» Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Sollte die Zahnmedizinische Fakultät der Heinrich-Heine-Universität noch vorein paar Jahren geschlossen werden, weht nun ein frischer Wind in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt.

» HIS-Institut für Hochschulentwicklung e. V.

HIS-Institut für Hochschulentwicklung e. V.
Das HIS-Institut für Hochschulentwicklung e. V. (HIS-HE) dient in Ausrichtung und Selbstverständnis der Förderung von Wissenschaft, Forschung und Lehre. Aufgaben des forschungsbasierten unabhängigen Kompetenzzentrums sind Beratung und Know-how-Transfer zu Themen der Hochschulentwicklung und der Organisation von Forschung und Lehre.

» Hochschule Karlsruhe Technik und Wirtschaft

Hochschule Karlsruhe Technik und Wirtschaft
Die Beliebtheit der Hochschule Karlsruhe spiegelt sich unter anderem in der sehr guten Nachfrage bei Studienbewerbern wider: auf einen Studienplatz bewerben sich Durchschnitt ca. fünf Studierwillige.

» Hochschulrektorenkonferenz (HRK)

Hochschulrektorenkonferenz (HRK)
Die Hochschulrektorenkonferenz (HRK) ist der freiwillige Zusammenschluss der staatlichen und staatlich anerkannten Hochschulen in Deutschland. Die Mitgliedshochschulen werden in der HRK durch ihre Präsidien und Rektorate vertreten.

» Johannes-Gutenberg-Universität Mainz

Johannes-Gutenberg-Universität Mainz
Die Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz realisiert im Studiengang Zahnmedizin ein attraktives und erfolgreiches Unterrichtskonzept. Durch die enge Verknüpfung von Theorie und Praxis werden dem Studierenden problemorientierte Kenntnisse und Fähigkeiten basierend auf wissenschaftlichen Grundlagen- und Orientierungswissen in Verbindung mit dem grundlegenden Bezug zur Krankenversorgung vermittelt.

» Julius-Maximilians-Universität Würzburg

Julius-Maximilians-Universität Würzburg
Die Julius-Maximilians-Universität Würzburg existiert seit mehr als 600 Jahren und hat eine sehr lange Tradition. Zurzeit bilden 400 Professoren in 12 Fakultäten die rund 20.000 Studenten aus. Die Uni Würzburg zählt zu den zehn führenden Hochschulen in Deutschland.

» Justus-Liebig-Universität Gießen

Justus-Liebig-Universität Gießen
Das Zentrum für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde zeichnet sich durch eine eigenständige Abteilung für Kinderzahnheilkunde und durch einen eigenen Funktionsbereich Endodontie innerhalb der Abteilung für Konservierende Zahnheilkunde aus.

» Kassenzahnärztliche Vereinigung Hessen (KZVH)

Kassenzahnärztliche Vereinigung Hessen (KZVH)
Mit rund 4.700 (Stand: 31.12.2016) Zahnärztinnen und Zahnärzten als Mitgliedern steht die KZV Hessen für die Sicherstellung einer ausreichenden, zweckmäßigen und wirtschaftlichen vertragszahnärztlichen Versorgung.

» Kassenzahnärztliche Vereinigung Niedersachsen (KZVN)

Kassenzahnärztliche Vereinigung Niedersachsen (KZVN)
Damit verbunden ist ein besonderer gesellschaftlicher Auftrag: Die effektive Selbstregelung und autonome Gestaltung vertragszahnärztlicher Angelegenheiten mit der Zielsetzung einer bedarfsgerechten und flächendeckenden, kassenzahnärztlichen Versorgung der Bevölkerung in Niedersachsen. Die Erfüllung dieses gesetzlichen Auftrags umfasst

» Kassenzahnärztliche Vereinigung Nordrhein (KZVNR)

Kassenzahnärztliche Vereinigung Nordrhein (KZVNR)
Die Kassenzahnärztliche Vereinigung Nordrhein ist als Körperschaft des öffentlichen Rechts eine Institution der zahnärztlichen Selbstverwaltung der nordrheinischen Vertragszahnärztinnen und Vertragszahnärzte.

» Klaus Tschira Stiftung

Klaus Tschira Stiftung
Die Klaus Tschira Stiftung fördert Naturwissenschaften, Mathematik und Informatik sowie die Wertschätzung für diese Fächer. Die Förderschwerpunkte der Stiftung liegen in den Bereichen Forschung, Bildung und Wissenschaftskommunikation.