Zum Inhalt springen

Psychisch gesund durchs Studium

Bild: Unsplash / sharon wright

Tipps für Studentinnen und Studenten in herausfordernden Zeiten

| Karolin Holy ist Dozentin für Psychologie am Fachbereich Sozialwesen der Ernst-Abbe-Hochschule Jena und Psychologische Psychotherapeutin in Ausbildung. Sie hat – nicht nur für ihre Studierenden – einen Leitfaden zur Bewältigung des Studiums und des Alltags in der aktuellen Krisenzeit geschrieben.

Mit Freunden online spielen, körperlich aktiv bleiben, Rückzugsmöglichkeiten für sich selbst suchen – das sind nur drei ihrer Vorschläge, um das eigene positive Denken anzukurbeln. Sieben Themen stehen auf der Agenda, ein achtes ist dem Leben mit Kindern gewidmet.

„Auch wenn sich derzeit alle bemühen, so viel Normalität wie möglich zu schaffen“, so Holy, „bringt das Home-Studium viele neue Herausforderungen: Durch geschlossene Bibliotheken fällt die gewohnte Lernatmosphäre weg, einige Studierende kümmern sich um Kinder und Angehörige, viele haben Sorgen, weil der Nebenjob weg ist, und anderes mehr.“

Die Tipps für Studierende sind eine Zusammenstellung gut erforschter und bewährter Verhaltensstrategien, die anregen sollen, eigene Wege im Umgang mit der neuen Situation zu finden, sich dabei Zeit zu geben und nicht zuletzt Geduld mit sich selbst und seinen Mitmenschen zu haben.

Bevorstehende Events:

Events

11. Dental Summer

Wann : 02.09.2020 - 05.09.2020
Wo : Timmendorfer Strand

mehr Events