Zum Inhalt springen
Dein Filter
+ Abonnieren
Kategorie = Studiumx
11.07.2019
Auf einem dreitägigen Symposium, das gestern in Hannover begonnen hat, diskutieren internationale Wissenschaftler/innen über Chancen einer gelingenden Studienintegration für interessierte Geflüchtete aber auch über noch bestehende Herausforderungen. Veranstaltet wird das Symposium vom DZHW und der...
09.07.2019
Für die 41 Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs Zahnmedizin an der Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz war der vergangene Samstag ein besonderer Tag: Nach erfolgreichem Abschluss des Staatsexamens haben sie ihre Zeugnisse erhalten. Die Vergabe der Zeugnisse an die...
05.07.2019
Der Fakultätenpreis 2018/19 des Hartmannbundes für die beste ärztliche Ausbildung geht an die Universität Witten/Herdecke (UW/H). Das Department für Humanmedizin in der Fakultät für Gesundheit belegt mit der Gesamtnote 1,64 den ersten Platz. Danach folgen die medizinischen Fakultäten der...
05.07.2019
Die Bundesregierung hat auf ihrer Kabinettssitzung am 03. Juli die vom Bundesminister für Gesundheit vorgelegte Verordnung zur Neuregelung der zahnärztlichen Ausbildung in der Fassung des Bundesratsbeschlusses vom 07. Juni zur Kenntnis genommen. Damit steht der Umsetzung nichts mehr im Wege.
02.07.2019
Sie vermisst einen „Bildungsoptimismus“ und Bildungsaufbruch wie in den 1960er und 1970er Jahren, fordert einen neuen „Bildungspakt“ für Bund, Länder und Kommunen – und würde am liebsten heute statt morgen beim BAföG eine automatische Erhöhung einführen: Edelgard Bulmahn, Bundesministerin für...
21.06.2019
In der Medizin und den Naturwissenschaften werden in Deutschland die meisten Doktorarbeiten geschrieben. In der Biologie schließen sogar rund 90 Prozent aller Masterabsolvent(inn)en auch noch eine Promotion ab. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Analyse des CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
21.06.2019
ZApprO-Novellierung in Sichtweite | Der Bundesrat hat auf seiner Plenarsitzung am 7. Juni der Novellierung der veralteten Approbationsordnung für Zahnärzte (ZApprO) nach jahrelangen Anstrengungen zugestimmt. Die Bundeszahnärztekammer (BZÄK) begrüßt, dass die zahnärztliche Ausbildung endlich...
18.06.2019
„Wie viel bewegen Sie sich? Wie sehr fühlen Sie sich durch das Studium gestresst?“ An der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) und der Universitätsmedizin Mainz wird in den kommenden Wochen eine Online-Befragung der rund 32.000 Studierenden durchgeführt. Das Projekt „Healthy Campus Mainz –...
17.06.2019
Zehn Jahre Kooperation zwischen Universität und Kindertagespflege Göttingen e.V. | Wer Kinder hat und berufstätig ist oder studiert, kennt das Problem: Das Kind ist zu jung für einen Krippenplatz, das Blockseminar findet am Wochenende statt oder die mehrtägige Dienstreise steht an. Seit zehn Jahren...
13.06.2019
Die Zahnärztekammer Niedersachsen (ZKN) begrüßt, dass der Bundesrat am 7. Juni im nunmehr dritten Anlauf zugestimmt hat, die seit 63 Jahren gealterte und unveränderte zahnärztliche Approbationsordnung (ZApprO) zu modernisieren. Die Anpassung an die Innovationskraft und an das hohe...
11.06.2019
Nach der vergangene Woche erfolgten Unterzeichnung des ‚Zukunftsvertrags‘ und des ‚Pakts für Forschung und Innovation‘ durch Bundeskanzlerin und Ministerpräsidentinnen und -präsidenten dankten die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) und die Hochschulrektorenkonferenz (HRK) den Verantwortlichen für...
06.06.2019
International vernetzte Hochschulen schneiden bei vielen Indikatoren zu Forschung und Wissenstransfer besser ab als Hochschulen mit wenig internationalem Austausch. Sie sind erfolgreicher darin, Forschungsergebnisse in Industrie und Wirtschaft zu transferieren, in der Gründung von Spin off Firmen...
04.06.2019
HNO-Klinik überträgt zum Jahreskongress in die Hauptstadt | Mit einer Live-Übertragung von 3D-Bildern aus dem OP in die Hauptstadt hat die Klinik und Poliklinik für Hals-Nasen- und Ohrenheilkunde, Kopf- und Halschirurgie „Otto Körner“ bei der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für...
03.06.2019
Das sollte allgemein bekannt sein: Kann man aufgrund einer Erkrankung nicht an einer Prüfung teilnehmen, muss man spätestens vor Beginn der Prüfung ein aussagefähiges ärztliches Attest vorlegen. Ist das nicht der Fall, gilt die Prüfung als nicht bestanden. Dass die allgemeine Formulierung "aus...
27.05.2019
Einen eindringlichen Appell hat der Vorstandsvorsitzende der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV), Dr. Andreas Gassen, an die Bundesländer gerichtet: Die Anzahl der Medizinstudienplätze müsse drastisch erhöht werden, um das heutige ambulante Versorgungsangebot in Zukunft aufrechtzuerhalten.
24.05.2019
Durch den digitalen Wandel entstehen völlig neue Lernwege. Das derzeit vorherrschende Modell eines drei- bis fünfjährigen Studienblocks bei nachfolgender lebenslanger Arbeitstätigkeit verliert an Relevanz. An seine Stelle treten flexiblere, oft lebenslange Studienmodelle. Hochschulen und Politik...
15.05.2019
Bei der Kooperation zwischen Universitäten und kommunalen oder privaten Kliniken in der Medizinerausbildung darf es keine Qualitätsabstriche geben. Dies betonte die Hochschulrektorenkonferenz (HRK) gestern auf ihrer Mitgliederversammlung in Rostock. Sie forderte die Länder auf, solche...
10.05.2019
Das Deutsche Studentenwerk (DSW) begrüßt grundsätzlich, dass die Bundesregierung die BAföG-Bedarfssätze und -Elternfreibeträge erhöhen will, drängt aber auf weitere Maßnahmen, damit wieder mehr Studierende BAföG erhalten. Die Förderhöchstdauer müsse verlängert, Altersgrenzen abgeschafft, das...
09.05.2019
Die Bundesregierung will zum Wintersemester 2019/20 die BAföG-Sätze sowie die Einkommensfreibeträge erhöhen. Auf Bitten des Bundestages nahm das CHE Centrum für Hochschulentwicklung nun in Berlin im Bildungsausschuss Stellung zur geplanten BAföG-Reform. Dabei begrüßte das CHE grundsätzlich die...
06.05.2019
Die Einigung der Gemeinsamen Wissenschaftskonferenz (GWK) über die Wissenschaftspakte kommentiert der Präsident der Hochschulrektorenkonferenz (HRK), Herr Professor Dr. Peter-André Alt, am Wochenende in Berlin:
29.04.2019
„Chancen und Herausforderungen für die Studierendenschaften“Die Globalisierung und der damit einhergehende Prozess der Internationalisierung hat die Hochschullandschaft grundlegend verändert. An zahlreichen Hochschulen ist die Internationalisierung inzwischen ein profilbildendes Merkmal – mit...
26.04.2019
Zwei Regionen unseres Gehirns werden zur Speicherung von Gedächtnisinhalten verwendet: der Hippocampus und die Großhirnrinde. Während ersterer vor allem kurzfristig zur Aufnahme neuer Informationen benötigt wird, kann letztere große Informationsmengen für lange Zeit speichern. Lea Himmer, Dr. Monika...
24.04.2019
Die Hochschulrektorenkonferenz (HRK) hat die im Bundestag vertretenen Parteien zu ihren hochschulpolitischen Standpunkten auf europäischer Ebene befragt. Die Antworten auf sechs Wahlprüfsteine sind auf der HRK-Website einander gegenübergestellt.
23.04.2019
Wer hat sich nicht schon einmal übers Studium beschwert? Okay, wenn der Professor wieder acht Lektionen mit 34 Querverweisen innerhalb von zehn Minuten besprochen hat, ist es schon gerechtfertigt, sich aufzuregen. Es gibt viele Dinge, die man an der Uni kritisieren kann und die man auch kritisieren...
18.04.2019
Zu langweilig, zu veraltet, zu wenig interaktiv – das sind wesentliche Erkenntnisse einer Untersuchung der Technischen Universität Chemnitz zum Einsatz didaktischer Methoden, dem Interaktionsverhalten von Dozentinnen und Dozenten mit den Studierenden sowie zur Wirksamkeit pädagogisch-psychologischer...
17.04.2019
Wie kann das Thema „Virtual Reality“ wissenschaftlich-soziologisch untersucht werden? Welche Rolle kann die VR-Technologie beim Lernen spielen? Und was kann dieses Medium vielleicht besser als traditionelle Medien? Mit diesen Fragen beschäftigten sich Studierende der UW/H in einem Seminar des...
11.04.2019
Fehlende (Fach-)Hochschulreife kann in Deutschland seit rund zehn Jahren durch Berufserfahrung ausgeglichen werden. Diese Möglichkeit nutzen derzeit ungefähr 60.000 Studenten - davon 186 in der Zahnmedizin, meldet das Centrum für Hochschulentwicklung (CHE).
10.04.2019
Die Bundesärztekammer und das maltesische Ministerium für Bildung und Beschäftigung sehen nach wie vor offene Fragen im Zusammenhang mit der Etablierung eines privatwirtschaftlich organisierten Studiengangs in Humanmedizin auf Malta.
10.04.2019
Forum Hochschulentwicklung 1|2019 "Orte des Selbststudiums 2018" erschienen: Das HIS-Institut für Hochschulentwicklung e. V. (HIS-HE) hat gemeinsam mit dem Deutschen Zentrum für Hochschulentwicklung (DZHW) im Frühjahr 2018 eine Befragung unter Studierenden zum Selbststudium durchgeführt. Unter...
08.04.2019
Die Handhabung der Versorgung der Studierenden der Zahnmedizin mit der notwendigen Schutzkleidung ist von Uni zu Uni verschieden. Der eine Standort bietet die komplette Kittelversorgung, einschließlich Reinigung, an anderer Stelle müssen die Studierenden allein für alles aufkommen. ZWP online hat...
Filter: