Zum Inhalt springen

Zahniportal-Blog

17.09.2018
Hallo ihr Lieben, die Atmosphäre um den Menschen herum ist nicht nur von der Stimmung des Einzelnen, sondern sicherlich auch von den Mitmenschen, den Gerüchen, der Temperatur und den verschiedenen Einflussfaktoren abhängig. Das trifft auf eigentlich jede Situation, in der sich ein Mensch befinden kann, zu. So ist die Atmosphäre im Eigenheim, im Berufsalltag und auch beim schnellen...
Kategorie: Das Leben einer Zahnmedizinstudentin
14.09.2018
Hallo ihr Lieben, wenn es um das Patientenwohl geht, sollte wohl jeder Zahni sein Bestmögliches geben, um eine schnelle Genesung zu gewährleisten. Dabei ist es zum einen wichtig, die sichtbaren Schäden zu heilen und die Ausgangssituation – nämlich ein gepflegtes Gebiss und eine blassrosa, gestippelte Gingiva und vieles mehr – wiederherzustellen.
Kategorie: Das Leben einer Zahnmedizinstudentin
31.08.2018
Hallo ihr Lieben, Mittlerweile habe ich fast nur noch Prüfungen in den "Außer-Haus-Fächern", sprich alles, was außerhalb der Zahnklinik ist ;) Ich habe mich zunächst gefragt, wie sinnvoll es eigentlich ist, dass wir auch in Fächern wie allgemeiner Chirurgie, HNO, Dermatologie oder Mikrobiologie und vielen Weiteren geprüft werden und bin zu dem Entschluss gekommen, dass es eigentlich...
Kategorie: Das Leben einer Zahnmedizinstudentin
25.08.2018
Hallo ihr Lieben, Immer wieder ist in den Medien zu lesen, dass sich der Beruf Zahnarzt, das ewige Büffeln und "Abmühen" lohnt: Nicht, weil man Patienten helfen kann oder sogar zu einem schönen neuen Lächeln verhelfen kann, sondern weil Gehaltsumfragen ergeben haben, dass der Beruf Zahnarzt durchaus lukrativ sein kann. Nun ist jedoch die Frage, ob genau das Jemanden zu einem...
Kategorie: Das Leben einer Zahnmedizinstudentin
22.08.2018
Hallo ihr Lieben, Es ist wieder so weit: heute ist der Tag der Zahnfee! Passend dazu habe ich euch mal eine kleine Ideenliste mitgebracht, was denn alternativ zu Goldmünzen von der Zahnfee so im Austausch zu den herausgefallenen Milchzähnen mitgebracht werden kann. Eine wirklich sehr schöne und noch dazu Zahnarzt-freundliche Idee finde ich den Kids eine schicke neue Zahnbürste zu schenken...
Kategorie: Das Leben einer Zahnmedizinstudentin
15.08.2018
Hallo ihr Lieben, während sich 90 Prozent meines Umfeldes damit beschäftigt, wie gut das Wetter im jeweiligen Sommerurlaub war, wie gut das Wetter im jeweiligen Sommerurlaub wird oder aber wie man den schönen Sommerabend verbringen könnte, sitze ich mit den restlichen 10 Prozent (meinen Examensmitschreitern) am Schreibtisch und erfreue mich der Wärme und Sonne, hinter mehr oder weniger...
Kategorie: Das Leben einer Zahnmedizinstudentin
06.08.2018
Hallo Ihr Lieben, Immer wieder begegnen uns kuriose Fälle in der zahnärztlichen Behandlung. Vor allem an herausnehmbaren Zahnersatz werkeln die Patienten gerne mal. Ich erinnere mich noch daran, dass mal ein Patient in die Ambulanz kam und davon berichtete, dass er sich eigentlich selbst immer die Druckstellen seiner Prothese im Heimwerkerkeller wegschleift, das habe sehr lange Zeit sehr...
Kategorie: Das Leben einer Zahnmedizinstudentin
10.06.2018
Hallo ihr Lieben, Dieses Semester machen wir Studenten - so weit es das Kursprogramm vorsieht - Wurzelkanalbehandlungen. Im Schnitt behandelt so jeder 4 bis 6 Kanäle auf, und das entweder an einem (wenn der Oberkiefermolar dann 4 Kanäle hergibt) oder eben an mehreren Zähnen. Wir bekommen weitestgehend unsere Patienten von der Uni gestellt, und haben so in der Regel keine Probleme...
Kategorie: Das Leben einer Zahnmedizinstudentin
30.05.2018
Hallo Ihr Lieben, diese Woche war es mal wieder so weit: Etwas, das man schon mehrere Male am Phantomkopf geübt hat, in der Realität umsetzen. Genau nach diesem Schema läuft ja vieles in unserem Studium ab. Das ist nicht nur super praxisorientiert sondern auch sehr zielführend. Dieses Semester hatten wir zu Beginn einen Refresherkurs zum Thema Inlays. Dabei haben wir noch einmal die...
Kategorie: Das Leben einer Zahnmedizinstudentin
29.05.2018
Hallo Ihr Lieben, Dass das Zahnmedizinstudium kostspielig ist hat man spätestens in der allerersten Semesterwoche gemerkt. Wenn die erste Liste zum Vorklinikkoffer ausgehändigt wird und man unzählige Dinge kaufen muss, wird schnell klar, dass das sicher so weiter geht bis ins Examen. Und das ist sicherlich auch der Fall, sobald man in den klinischen Abschnitt eintritt. Manche Unis verlangen...
Kategorie: Das Leben einer Zahnmedizinstudentin