Zum Inhalt springen

Literatur

Bornett, M., Schlachter, Ch., Siebert, G.:
Untersuchungen zur Desinfektion von Abformmaterialien in der zahnärztlichen Praxis.
Dtsch Zahnärztl Z 35, 902 (1980)

Finger, W., Komatsu, M.:
Elastic and plastic properties of elastic dental impression materials.
Dent Materials 1, 129 (1985)

Hansson, O., Eklund, J.:
A historical review of hydrocolloids and an investigation of the dimensional accuracy of the new alginats for crown and bridge impression whenusing stock trays.
Swed Dent J 8, 81 (1984)

Hollinger, O.J., Lorton, L., Krantz, W.A., Conelly, M.:
A clinical and laboratory comparison of irreversible hydrocolloid impression techniques.
J Prosth Dent 51, 304 (1984)

Khan, Z., Morris, J.C., v. Fraunhofer, J.A.:
Effect of irreversible hydrocolloid impressions on surface hardness of dental stone.
J Prosth Dent 52, 435 (1984)

Körber, K., Ludwig, K.:
Zahnärztliche Werkstoffkunde und Technologie.
2. Auflage Thieme Verlag, Stuttgart 1993

Marxkors, R., Meiners, H.:
Taschenbuch der Zahnärztlichen Werkstoffkunde,
4. Auflage. Hanser Verlag, München 1993

Musil, R., Lueddeckens, H., Oehring, H., Schmidt, H.J.:
Alginatabformung durch eine Peressigsäure-Dampfbehandlung hochgradig desinfizieren.
Dental Labor 26, 1083 (1983)

Peutzfeldt, A., Asmussen, E.:
Accuracy of alginate and elastomeric impression materials.
Scand J Dent Res 97, 375 (1989)

Viohl, J., Lehmer, P.:
Dimensionsstabilität von Alginatabformungen und Härte der Gipsausgüsse bei Desinfektion.
Dtsch Zahnärztl Z 43, 477 (1988)

Wirz, J.:
Der Alginatabdruck in der täglichen Praxis.
Quintess Zahntech 7, 199 und 299 (1981)

Wirz, J., Jäger, K., Schmidli, F.:
Abformung in der zahnärztlichen Praxis.
G. Fischer, Stuttgart 1993


Der Leitfaden Alginat (Download des PDFs, 588 KB) wird im Rahmen der Heraeus Kulzer Studentenkurse verteilt und erfreut sich ähnlicher Beliebtheit wie die Goldene Reihe. Wenn ihr mehr zum Engagement von Heraeus Kulzer bei den Studenten wissen möchtet, schaut Euch die Heraeus Kulzer Partnerseite an!

Auch interessant

11.01.2019
Ein internationales Physikerteam von der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU), aus den USA und Chile untersuchte und modellierte, wie sich Biofilme mit Nährstoffen versorgen. Daraus können die Forscher Strategien ableiten, wie gefährlichen Biofilmen die Nahrungsversorgung abgeschnitten werden...
07.01.2019
Intuitiv finden Menschen auch in komplexen, ihnen völlig unbekannten Situationen gute Lösungen. Dabei lernen sie schnell und kommen mit einer fast unendlichen Anzahl an Handlungsmöglichkeiten zurecht. Wie sie das schaffen, hat nun ein Forscherteam am Max-Planck-Institut für Bildungsforschung anhand...
17.10.2018
Feste und funktionstüchtige Zähne bedeuten Lebensqualität. Problemlos sprechen und singen, genussvoll essen und schmecken, lachen und attraktiv aussehen – ohne Zähne ist das alles nicht möglich. Wenn Zähne verloren gehen, gibt es verschiedene Möglichkeiten sie zu ersetzen.