Zum Inhalt springen

„Welcome and Graduation Ceremony“ für Promovierende aus aller Welt

Bild: Unsplash / Pablo Gentile

Die „Welcome and Graduation Ceremony“ des International Graduate Centre for the Study of Culture (GCSC), das kulturwissenschaftliche Graduiertenzentrum der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU), vereint erneut Begrüßung und Abschied. Die feierliche Zeremonie für die neuen Doktorandinnen und Doktoranden der Gießener Graduiertenausbildung beginnt am Mittwoch, 17. Oktober 2018, um 18 Uhr im Hermann-Levi-Saal des Gießener Rathauses mit einem Empfang. Zugleich verabschiedet das GCSC die Absolventinnen und Absolventen, die ihre Dissertationen im vergangenen akademischen Jahr erfolgreich abgeschlossen haben.

Die starke internationale Sichtbarkeit der kulturwissenschaftlichen Graduiertenausbildung spiegelt sich vor allem auch in den mehr als 200 Bewerbungen aus aller Welt wider, die das GCSC in diesem Jahr erreicht haben. Die ausgewählte neue Kohorte des International Graduate Centre for the Study of Culture (GCSC) und International PhD Programme „Literary and Cultural Studies“ (IPP) besteht aus 36 Doktorandinnen und Doktoranden, von denen neun ein Stipendium oder ein Anschubstipendium erhalten. Mehr als zwei Drittel der neuen Mitglieder kommen nicht aus Deutschland, sondern aus aller Welt: aus Afghanistan, Albanien, Brasilien, China, Dänemark, Israel, Kamerun, Kolumbien, Nigeria, Rumänien, Russland, Schweden, Serbien, der Türkei und der Ukraine. Mit der kulturellen Vielfalt innerhalb des Jahrgangs geht eine breite Fächerung der Dissertationsprojekte einher, die eine fortwährende interdisziplinäre kulturwissenschaftliche Forschung verspricht.

Nach einem Grußwort von Prof. Dr. Dr. Peter Kämpfer, dem Vizepräsidenten für Forschung und Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses der JLU, begrüßt GCSC-Gründungsdirektor Prof. Dr. Dr. h.c. Ansgar Nünning die Gäste. Zudem dürfen sich die Preisträgerinnen und Preisträger der Dr.-Herbert-Stolzenberg-Awards für exzellente Dissertationsprojekte und Hochschullehre freuen, die ebenfalls in diesem Rahmen verliehen werden. Weitere vier Mitglieder erhalten den Career Development Grant. Im Anschluss gibt es in lockerer Atmosphäre die Gelegenheit zum Austausch zwischen ehemaligen und zukünftigen Mitgliedern, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie Professorinnen und Professoren. Das Burkhard Mayer Trio begleitet den feierlichen Abend mit musikalischen Intermezzos.

Termin

„Welcome and Graduation Ceremony“ am Mittwoch, 17. Oktober 2018, ab 18.00 Uhr
Ort: Hermann-Levi-Saal des Gießener Rathauses, Berliner Platz 1, 35390 Gießen

Bevorstehende Events:

Events

Tag der Zahngesundheit

Wann : 25.09.2019
Wo : Rostock

Tag der Zahngesundheit

Wann : 25.09.2019

11. Dental Summer

Wann : 24.06.2020 - 27.06.2020
Wo : Timmendorfer Strand

mehr Events