Zum Inhalt springen

Studieren ohne Abitur

Zahnmedizin studieren ohne Abitur in Hannover

Mehrere Wege führen in Niedersachsen und somit auch an der Uni Hannover zum Zahnmedizinstudium auch ohne Abitur. Die Regelungen sind im Niedersächsischen Hochschulgesetz (NHG) festgelegt (§18 NHG).

  1. Fachbezogene Hochschulzugangsberechtigung


    Fünf Jahre berufliche Tätigkeit oder eine mindestens zweijährige berufliche Ausbildung und anschließend mindestens zwei Jahre entsprechende berufliche Tätigkeiten: Das sind die Voraussetzungen für die Zulassung zur Prüfung für den Erwerb der fachbezogenen Hochschulzugangsberechtigung. 

Unabhängig von der bisherigen beruflichen Ausrichtung ist der Studiengang, für den die Prüfung abgelegt wird, frei wählbar. 

In der Regel ist eine längere Vorbereitung erforderlich, z.B. über Angebote der Erwachsenenbildung. Die Prüfung (auch Immaturen- oder Z-Prüfung genannt) umfasst neben einem allgemeinen auch einen fachspezifischen Teil, der von der Hochschule organisiert und durchgeführt wird, an der das Studium aufgenommen werden soll.

  2. Studieren mit Berufsqualifikation


    Der Hochschulgang für beruflich Qualifizierte kann in Niedersachsen auf zwei Wegen erlangt werden:



    • Geregelte berufliche Weiterbildungen, die mindestens 400 Stunden umfassen, ermöglichen ein Studium in allen Fachrichtungen, z.B. für Meister, staatlich geprüfte Techniker, staatlich geprüfte Betriebswirte, Fachwirte und Fachkräfte unterschiedlicher Fachrichtungen. Eine qualifizierte Fortbildung, die auf einer ersten Ausbildung aufbaut, kann in ebenfalls einen direkten Hochschulzugang ermöglichen.
    • Die 3 plus 3-Regelung: Eine abgeschlossene mindestens dreijährige Berufsausbildung und anschließend mindestens drei Jahre Ausübung des erlernten Berufes ermöglichen den Zugang in fachlich entsprechende Studiengänge. Für das Zahnmedizinstudium in Frage kommende Ausbildungen sind Zahntechniker/in und Zahnmedizinische/r Fachangestellte/r.

Die Medizinische Hochschule Hannover, die den Studiengang Zahnmedizin anbietet, richtet in jedem Jahr Hochschul-Informationstage aus. Die nächsten Termine stehen bereits fest:

  • 2018 am 11. und 12. September
  • 2019 am 10. und 11. September
  • 2020 am 15. und 16. September

An diesen Tagen finden Informationsveranstaltungen statt und die Studieninteressierten haben Gelegenheit, an Informationsständen Fragen zu verschiedenen Aspekten des Studiums zu stellen.

Allgemeine Informationen über das Studium ohne Abitur an der Uni Hannover (gilt auch allgemein für Niedersachsen).

Stand: März 2018, ergänzt August 2018