Zum Inhalt springen
Dein Filter
+ Abonnieren
Alle Artikel anzeigen
21.01.2021
Wie wird man Gelerntes wieder los, zum Beispiel schlechte Angewohnheiten oder Ängste? Das will der Autor, Moderator und Poetry Slammer Rainer Holl wissen und verstehen. Dazu interviewt er Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Sonderforschungsbereichs „Extinktionslernen“ der Ruhr-Universität...
21.01.2021
Bessere Noten dank der Mitstudierenden? Eine Studie der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der UZH zeigt, dass nicht nur der Notendurchschnitt, das Geschlecht oder die Herkunft der Kommilitonen den eigenen Studienerfolg beeinflussen können, sondern auch deren Persönlichkeit. Viel Kontakt und...
21.01.2021
Knapp ein Drittel der Zahnärzte arbeitet in der Anstellung. Sie verdienen nach der Assistenzzeit in der Regel zwischen 50.000 und 82.000 Euro, doch die Höhe des Gehalts variiert stark je nach Vergütungsmodell, Geschlecht, beruflicher Erfahrung und Arbeitsort. Das geht aus einer Umfrage der Deutschen...
19.01.2021
Wenn die Arbeit eintönig ist, wirkt es, als ob die Zeit stehen bliebe. Wird man hingegen geistig gefordert, vergeht die Zeit gefühlt wie im Flug. Wissenschaftler am Leibniz-Institut für Arbeitsforschung an der TU Dortmund (IfADo) haben nun gezeigt, dass die Beziehung zwischen der Auslastung des...
15.01.2021
Die Landeszahnärztekammer Brandenburg möchte herausfinden, wie viele Studierende nach dem Examen im Bundesland der Hochschule bleiben (der sogenannte "Klebeeffekt"), um sich dort niederzulassen oder als angestellter Zahnarzt zu arbeiten. Vermutet wird, dass diese den größeren Anteil ausmachen...
14.01.2021
CHE Publikation klärt die wichtigsten Fragen zum Auswahlverfahren | Medizinstudienplätze an deutschen Hochschulen sind heiß begehrt. Doch lohnt sich die Teilnahme an einem Test? Und wie werden unterschiedliche Abiturnoten unterschiedlicher Bundesländer im Bewerbungsverfahren berücksichtigt? Diese...
14.01.2021
Falk Schwendicke übernimmt Direktion neuer zahnmedizinischer Abteilung | Prof. Dr. Falk Schwendicke hat zum Jahresbeginn die W3-Professur für Orale Diagnostik, Digitale Zahnheilkunde und Versorgungsforschung an der Charité – Universitätsmedizin Berlin übernommen. Die Professur ist mit der Leitung...
13.01.2021
Studierende des ersten und zweiten Studiensemesters können sich ab sofoft und noch bis zum 16. Februar um ein Stipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes bewerben. Gesucht werden junge Menschen, die sich durch hohe intellektuelle Fähigkeiten und Motivation sowie ein breites...
13.01.2021
Die im Deutschen Studentenwerk (DSW) zusammengeschlossenen Studenten- und Studierendenwerke bearbeiten die Anträge von Studierenden auf die Zuschüsse im Rahmen der Überbrückungshilfe des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) weiterhin zügig; trotz Feiertagen und Jahreswechsel entstand...
08.01.2021
Schlaf ist relevant für optimale Leistung| Schlaf ist im Tierreich allgegenwärtig und lebensnotwendig. Auch seine Bedeutung für die Verstetigung und Verstärkung von Leistungen des Gehirns ist seit langem bekannt. Strittig war bislang allerdings, ob dies vor allem darauf zurückzuführen ist, dass das...
08.01.2021
Welche Lebensmittel landen auf den Tellern der Deutschen und wie gesund sind sie? Der Trend im Land ist positiv, doch der Fleischkonsum noch immer zu hoch. Zu diesem Ergebnis kommt die Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V. (DGE) in ihrem aktuellen Ernährungsbericht. „Um der steigenden Tendenz...
07.01.2021
Online-Informationsveranstaltung der Zentralen Studienberatung der JGU | Soll ich studieren? Welcher Studiengang passt überhaupt zu mir? Und wann muss ich mich eigentlich um die Bewerbung kümmern? Diese und weitere Fragen stellen sich viele junge Menschen – ob kurz vor oder nach dem Abitur, nach...
07.01.2021
Karies ist nicht das einzige Problem für Kinderzähne. Etwa 230.000 Sechs- bis Neunjährige waren im Jahr 2019 wegen Kreidezähnen in zahnärztlicher Behandlung. Mindestens acht Prozent aller Heranwachsenden in dieser Altersgruppe wären damit von einem viel zu weichen Zahnschmelz betroffen. Tatsächlich...
06.01.2021
Die Belastung des medizinischen Fachpersonals während der Corona-Pandemie ist seit dem Frühjahr Dauerthema. Jetzt belegen die Ergebnisse einer bundesweiten Erhebung, wie hoch das Risiko für die Betroffenen ist, eine Depression oder eine Angststörung zu entwickeln und wie sich die Belastungen auf die...
05.01.2021
Beim Arbeiten werden wir immer wieder unterbrochen und abgelenkt – eine Herausforderung, der sich viele nicht zuletzt im Homeoffice zu Corona-Zeiten stellen müssen. Forschende des Leibniz-Instituts für Arbeitsforschung an der TU Dortmund (IfADo) untersuchen, wie sich solche Störungen auf die...
04.01.2021
Als sich COVID-19 Anfang letzten Jahres über die gesamte Europäische Region ausbreitete, begannen viele Länder umgehend damit, Defizite in der Gesundheitsversorgung abzubauen, indem sie Leistungsansprüche auf Migranten ausdehnten, für einkommensschwache Selbständige die Zahlung von...
31.12.2020
Die Studenten- und Studierendenwerke in Deutschland fordern gemeinsam mit ihrem Verband, dem Deutschen Studentenwerk (DSW), 1,6 Milliarden Euro Bund-Länder-Zuschussmittel bis zum Jahr 2026 für die Hochschulgastronomie des deutschen Hochschulsystems.
28.12.2020
Trotz Corona-Pandemie, Brexit oder Einreisebeschränkungen in die USA: Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) verzeichnet aktuell starke Zuwächse bei den Bewerbungen für viele Stipendienprogramme im kommenden Jahr. Bei deutschen Studierenden sind Westeuropa und Nordamerika sehr beliebt, die...
23.12.2020
Erinnerungen sind Teil unseres Lebens, die guten wie die schlechten. Über unsere Sinne gelangt Erlebtes in unser Gehirn, wo es Netzwerke aus Nervenzellen zu einer Erinnerung kodieren. Warum sich nur bestimmte Nervenzellen dafür zusammenschließen war bisher unklar. Forscher haben nun herausgefunden,...
18.12.2020
Systematische Behandlung von Parodontitis endlich an den Stand der Wissenschaft angepasst | Nach Jahren des Stillstands in der Parodontitis-Therapie können Patientinnen und Patienten, die an dieser Volkskrankheit leiden, in vertragszahnärztlichen Praxen künftig nach dem aktuellen wissenschaftlichen...
17.12.2020
FVDZ Studierendenparlament plädiert für Klimaschutz in Zahnarztpraxen | Für mehr ökologisches Bewusstsein in der Zahnmedizin: Das Studierendenparlament (StuPa) des Freien Verbandes Deutscher Zahnärzte (FVDZ) will gelebtes, ökologisch-nachhaltiges Handeln in die Zahnarztpraxen bringen. „Die...
15.12.2020
KZBV-Jahrbuch mit Zahlen, Daten und Fakten zur zahnärztlichen Versorgung | Eine flächendeckende, wohnortnahe und patientenorientierte Versorgung sicherzustellen, ist die zentrale Aufgabe der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung (KZBV). Um dieses Ziel zu erreichen, bedarf es adäquater rechtlicher...
15.12.2020
Die Studenten- und Studierendenwerke, die im Auftrag von Bund und Ländern das BAföG für Studierende umsetzen, fordern von der Bundesregierung im kommenden Jahr, wenn das BAföG 50 Jahre alt wird, eine grundlegende Reform. Ziel müsse es sein, dass das BAföG wieder deutlich mehr Studierende und...
14.12.2020
Für das aktuelle Wintersemester hat das Statistische Bundesamt kürzlich die Zahl von über 2,9 Millionen Studierenden und 489.000 Studienanfängerinnen und -anfänger an deutschen Hochschulen gemeldet. Dazu der Präsident der Hochschulrektorenkonferenz (HRK), Professor Dr. Peter-André Alt, in Berlin:
14.12.2020
Angesichts des neuen Höchststands bei der Zahl von Studierenden bekräftigt das Deutsche Studentenwerk (DSW), der Verband der 57 Studenten- und Studierendenwerke in Deutschland, seine Forderung nach einem Ausbau der sozialen Infrastruktur im deutschen Hochschulsystem.
14.12.2020
Die Zahl der Studierenden an deutschen Hochschulen ist auch im Wintersemester 2020/2021 weiter angestiegen. Nach ersten vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) sind 2 948 700 Studentinnen und Studenten an einer Hochschule in Deutschland eingeschrieben. Damit erhöhte sich die...
14.12.2020
Entscheidung für mehr Planungssicherheit von Ausstellern und Besuchern | Mit Blick auf die unveränderten Herausforderungen der Corona-Pandemie in Deutschland und die zu erwartende Fortsetzung der umfassenden Einschränkung persönlicher Kontakte durch Bund, Länder und Kommunen zu Beginn des neuen...
11.12.2020
Die gestern vom Deutschen Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung (DZHW) veröffentlichten, neuen Daten zur Studienfinanzierung und Erwerbssituation der Studierenden im Pandemie-Sommersemester 2020 bewertet das Deutsche Studentenwerk (DSW) differenziert. Es sieht „Licht und Schatten“.
11.12.2020
Folgen der Corona-Pandemie für Studierende | Diesen und ähnlichen Fragen widmet sich die bundesweite Corona-Befragung des DZHW, an der im Sommersemester 2020 knapp 28.600 Studierende teilnahmen. Die Pandemie hat zu vielfältigen Einschränkungen im wirtschaftlichen und universitären Leben geführt....
10.12.2020
Nach dem Studium oder der Assistenzzeit stellt sich die Frage: Welche Richtung soll ich einschlagen? Im Labyrinth der Möglichkeiten den richtigen Weg zu finden, ist nicht einfach. Neben den zahlreichen Bereichen, die die Dentalbranche bietet, ist es besonders wichtig zu erkennen, wie die eigenen...
Filter: