Zum Inhalt springen

ZAHNIPORTAL.DE Partner

Ausgewählte ZAHNIPORTAL.DE-Partner bringen ihr Wissen und Know-how ein, von dem du – unter anderem – im Wissensbereich profitieren kannst.

» Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Sowohl im Winter- als auch im Sommersemester starten über 40 junge Zahnmediziner in den Studienalltag. Hat man im ersten Semester noch genügend Zeit, neben den als eher mäßig spannend empfundenen Fächern Physik und Chemie die Sonne zu genießen, müssen die Studenten im zweiten Semester mit der Wärme des Bunsenbrenners vorlieb nehmen.

» Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Die Universitt Kiel - gegründet 1665 von Herzog Christian Albrecht von Holstein Gottorf - hatte bei ihrer Ersteinschreibung 140 Studenten. Heute darf die Uni stolz über 20.000 junge Akademiker berichten, die derzeit eingeschrieben sind. Jährlich schreiben sich davon 70 Zahnmediziner zum Wintersemester in Kiel ein.

» Eberhard-Karls-Universität Tübingen

Eberhard-Karls-Universität Tübingen
Die Universitätsstadt am Neckar liegt eingerahmt von Wald und Weinbergen am Fuße der Schwäbischen Alb, etwa 40 km südwestlich von Stuttgart.?Mit knapp 30.000 Studierenden ist das Studentenleben zu Semesterzeiten und unter der Woche recht quirlig.

» Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald

Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald
Die Ernst-Moritz-Arndt Universität Greifswald gehört zu den drei ältesten Universität Deutschlands. Sie ist sogar die älteste Universität Schwedens, da Greifswald zu ihrer Entstehung noch unter schwedischer Herrschaft stand. Im Jahr 2011 feierte die Ernst-Moritz-Arndt Universität Greifswald ihr 555jähriges Jubiläum.

» Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Universität Erlangen-Nürnberg
Bekannt ist Erlangen mit seiner Friedrich-Alexander-Universität als eine Hochburg von Studenten -immerhin machen diese ca. ein Fünftel der Bevölkerung aus. Entgegen der Bezeichnung Universität Nürnberg-Erlangen verläuft das Studium vom ersten bis letzten Semester ausschließlich in Erlangen, wobei die Außerhausfächer immer schnell erreichbar in der Stadt verteilt liegen.

» Friedrich-Schiller-Universität Jena

Friedrich-Schiller-Universität Jena
Das Jenaer Zahnmedizinstudium zeichnet sich durch die fachlichen Schwerpunkte CAD-CAM-Technologien, Implantologie, Ästhetische Zahnheilkunde, Gerostomatologie, Materialunverträglichkeiten/Korrosionsforschung, Funktionsdiagnostik und Verbundtechnologien/Oberflächenveredlung aus. Für Studienanfänger gibt es vielfältige Unterstützung und Materialien, wie detaillierte Testat- und Anleitungshefte durch die Fachschaft Zahnmedizin.

» Georg-August-Universität Göttingen

Georg-August-Universität Göttingen
Göttingen, ein kleines Dorf in der Mitte Deutschlands zu Beginn jeden Semesters: Nachdem sich etwa 45 Erstsemester durch ZVS und Auswahlgespräche gekämpft haben, treffen sie das erste Mal beim meet-and-greet aufeinander.

» Goethe-Universität Frankfurt am Main

Goethe-Universität Frankfurt am Main
Immer zum Wintersemester beginnend, werden seit mehr als 100 Jahren im zahnärztlichen Universitätsinstitut der Stiftung Carolinum angehende Zahnärzte ausgebildet. Etwas abgelegen von den anderen beiden Universittsteilen Bockenheim und Westend bilden die Mediziner ihren eigenen kleinen Campus.

» Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Sollte die Zahnmedizinische Fakultät der Heinrich-Heine-Universität noch vorein paar Jahren geschlossen werden, weht nun ein frischer Wind in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt.

» Johannes-Gutenberg-Universität Mainz

Johannes-Gutenberg-Universität Mainz
Die Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz realisiert im Studiengang Zahnmedizin ein attraktives und erfolgreiches Unterrichtskonzept. Durch die enge Verknüpfung von Theorie und Praxis werden dem Studierenden problemorientierte Kenntnisse und Fähigkeiten basierend auf wissenschaftlichen Grundlagen- und Orientierungswissen in Verbindung mit dem grundlegenden Bezug zur Krankenversorgung vermittelt.

» Julius-Maximilians-Universität Würzburg

Julius-Maximilians-Universität Würzburg
Die Julius-Maximilians-Universität Würzburg existiert seit mehr als 600 Jahren und hat eine sehr lange Tradition. Zurzeit bilden 400 Professoren in 12 Fakultäten die rund 20.000 Studenten aus. Die Uni Würzburg zählt zu den zehn führenden Hochschulen in Deutschland.

» Justus-Liebig-Universität Gießen

Justus-Liebig-Universität Gießen
Das Zentrum für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde zeichnet sich durch eine eigenständige Abteilung für Kinderzahnheilkunde und durch einen eigenen Funktionsbereich Endodontie innerhalb der Abteilung für Konservierende Zahnheilkunde aus.

» Ludwigs-Maximilians-Universität München

Ludwigs-Maximilians-Universität München
Die LMU begreift sich als echte „universitas“. Als solche will sie für die zunehmend komplexer werdenden Zukunftsfragen um Mensch, Gesellschaft, Kultur, Umwelt und Technologie fächerübergreifend problemorientierte Lösungsansätze entwickeln.

» Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Die Medizinische Fakultät der Martin-Luther-Universität bietet neben der Zahnmedizin noch drei weitere Studiengänge an. Sie verfügt über zwei Hauptstandorte: das Gelände an der Magdeburger Straße in Citynähe und das moderne, leistungsfähige Universitätsklinikum Kröllwitz am Stadtrand. Neue Hörsäle, Seminarräume und Bibliotheken am Standort Kröllwitz machen die Studienbedingungen noch attraktiver.

» Medizinische Hochschule Hannover

Medizinische Hochschule Hannover
Die ersten Zahnmediziner begannen Mitte der 70er-Jahre ihr Studium an der Medizinischen Hochschule Hannover. Einiges hat sich seitdem verändert, aber das eigenartige Flair von Blumentapeten und Nierentischen wird die MHH wohl nie loswerden. Jährlich starten hier etwa 80 bis 100 Studenten ihr Studium im Wintersemester.

» Philipps-Universität Marburg

Philipps-Universität Marburg
Das Medizinische Zentrum für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde der Philipps-Universität hat seine Wurzeln im Königlich-Zahnärztlichen Universitäts-institut, das 1890 auf Betreiben der Medizinischen Fakultät gegründet wurde. Somit gehört die Marburger Zahnklinik zu den ältesten und traditionsreichsten zahnärztlichen Universitätsinstituten im deutschsprachigen Raum.

» RWTH Aachen

Uni Aachen
Aachen ist seit 1870 Universitätsstadt, die Technische Hochschule hat heute 10 Fakultäten und bildet rund 30.000 Studierende aus. Im Jahre 1966 wurde die Medizinische Fakultät gegründet, seit 1982 existiert der Studiengang Zahnmedizin und beherbergt zurzeit über 400 Studierende. Das Universitätsklinikum ist ein "Industriedenkmal" aus den frühen 80er-Jahren.

» Technische Universität Dresden

Technische Universität Dresden
Die Medizinische Fakultät Carl Gustav Carus bietet mit den neben dem Studiengang Zahnmedizin auch das Medizinstudium, Public Health und Medical Radiation Sciences an und demonstriert damit fachliche Breite und akademische Vielfalt. Über 2.500 Studierende sind in diesen Fächern in Dresden eingeschrieben.

» Universität Berlin Charité

Universität Berlin Charité
Unser Haus wurde als erste neue deutsche Zahnklinik nach dem Zweiten Weltkrieg im schönen und eher ruhigen Süden Berlins, 1955, im damals amerikanischen Sektor erbaut. Sie gehört zu den ersten Institutionen der FU (Freie Universität Berlin), die zu Zeiten der Trennung Deutschlands auf Bestreben der Studenten hin in Westberlin gegründet wurde.

» Universität Bonn

Universität Bonn
Die Zahnklinik, die 1959 neu errichtet wurde, gehört dank langwieriger Umbau- und Renovierungsmaßnahmen zu den modernsten Universitätskliniken Deutschlands. Sie genießt hohes internationales Ansehen und das nicht nur auf Grund zahnmedizinischer Berühmtheiten wie Kantorrowics, Schmuth, Häupl und Angle, um nur einige zu nennen.

» Universität Heidelberg

Universität Heidelberg
Obwohl die Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg schon seit 1386 existiert und die Medizin eine der ersten Fakultäten war, ist die Zahnmedizin erst seit 1896 ein eigenständiger Studiengang. In den vergangenen 120 Jahren ist viel passiert.

» Universität Homburg-Saarbrücken

Universität Homburg-Saarbrücken
Zu jedem Wintersemester beginnen an der Medizinischen Fakultät der Universität des Saarlandes (Campus Homburg) 25 neue Studierende der Zahnheilkunde ihr Studium. Das Studium wird von einer Vielzahl von Kliniken und Instituten der Medizinischen Fakultät organisiert und durchgeführt.

» Universität Leipzig

Universität Leipzig Medizinische Fakultät
Im Südosten der Stadt befindet sich das Uniklinikum Leipzig mit der Zahnklinik. Äußerlich etwas in die Jahre gekommen, ist sie Anlaufpunkt für die etwa 330 Zahnis an der Fakultät. Begonnen wird jeweils zum Wintersemester mit ca. 70 Erstsemestlern, die ihr ZVS-Losglück nach Leipzig verschlagen hat.

» Universität Rostock

Universitätsmedizin Rostock
Die Universität Rostock wurde 1419 gegründet und gehört somit zu den ältesten Nordeuropas. Heute umfasst die Universität neun Fakultäten, an denen ca. 14.500 Studenten eingeschrieben sind. Dies macht sie zur größten Hochschule Mecklenburg-Vorpommerns.

» Universität Ulm

Universität Ulm
Das zahnmedizinische Lehr- und Lernkonzept der Universität Ulm zeichnet sich durch moderne didaktische Elemente, einen ganzheitlichen Ausbildungsansatz sowie eine umfassende Betreuung der Studierenden aus. Die überschaubare Semestergröße mit einer Zulassungszahl von 27 Studienanfängern pro Semester begünstigt eine interaktive Gestaltung der Lehrveranstaltungen, individuelle Betreuung sowie kurze Kommunikationswege.

» Universität Witten/Herdecke

Universität Witten/Herdecke
Jedes Jahr bewerben sich zwischen 150 bis 200 Interessenten für das immer im Oktober beginnende Erstsemester. Da es sich nicht um eine staatliche Institution handelt, läuft das Auswahlverfahren nicht über die ZVS. Zur schriftlichen Bewerbung gehört neben den üblichen Angaben auch eine Selbstdarstellung.

» Universität zu Köln

Universität zu Köln
Die Zahnklinik (erbaut um 1920) liegt sehr zentral auf dem medizinischen Campus im Stadtteil Lindenthal. Vorteilhaft sind die kurzen Wege (maximal 500 Meter zu den einzelnen naturwissenschaftlichen Instituten und ca. 10 Meter zur Mensa), und in Köln steht die Deutsche Zentralbibliothek der Medizin mit einem großen und aktuellen Lehrbuch- und Fachmagazinangebot. Hier findet man wirklich alles, was in der Medizin jemals publiziert wurde und wird.

» Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
Die Universität Hamburg ist mit fast 40.000 Studierenden die fünftgrößte Uni Deutschlands und verteilt sich mit 270 verschiedenen Gebäuden über die ganze Stadt. Das Universitätsklinikum befindet sich etwas entfernt vom Hauptcampus im schönen Stadtteil Eppendorf. Das UKE (Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf) wurde Ende des 19. Jahrhunderts erbaut und es umfasst 14 Zentren, 34 Institute und 41 Kliniken.

» Universitätsklinikum Regensburg

Universitätsklinikum Regensburg
Aus historischer Sicht alt, ist Regensburg durch den hohen Studentenanteil gleichzeitig eine junge Stadt - etwa jeder sechste der 140.000 Einwohner besucht die Uni Regensburg. Für die ca. vierzig Plätze, die die diese jedes Semester anbietet, gibt es stets viele Bewerber, denn die Vorzüge der zugleich alten und doch jungen Stadt sind zahlreich.

» Westfälische-Wilhelms-Universität Münster

Westfälische-Wilhelms-Universität Münster
Eine Besonderheit der Zahnklinik in Münster ist die Parodontologie als eine vollkommen eigenständige Abteilung, dementsprechend ist der Ausbildungsstand in diesem immer wichtiger werdenden Fachgebiet entsprechend hoch.