Zum Inhalt springen
Dein Filter
+ Abonnieren
Kategorie = Wissenx
14.06.2019
Anhand hochaufgelöster mikroskopischer Aufnahmen der Zahnschmelzoberfläche von Schuppenechsen – dazu zählen unter anderem Leguane, Warane, Eidechsen und Brückenechsen – lässt sich erkennen, wovon die Tiere sich ernährt haben. Die Abnutzungspuren im Zahnschmelz zeigen deutliche Unterschiede zwischen...
13.06.2019
Du befindest dich derzeit in der entscheidenden Phase Ihres Medizinstudiums, im Praktischen Jahr oder hast deine berufliche Tätigkeit gerade aufgenommen? Ob PJ- oder Berufsstart: In der Zeit rund um die Prüfungen und danach werden viele Weichen für das gesamte Berufsleben gestellt. Natürlich stellen...
13.06.2019
Was kann den Süßgetränkekonsum eindämmen? Münchner Wissenschaftler zeigen, welche Formen der Prävention nachweislich wirksam sind.
07.06.2019
In einer aktuellen Studie haben Wissenschaftler vom INM und aus Amerika die Zähne des Tiefsee-Drachenfisches Aristostomias scintillans untersucht. Sie fanden heraus, dass sich die Zähne weiterentwickelt haben, um die Lichtstreuung zu reduzieren und den weit geöffneten Mund des Fisches effektiv...
05.06.2019
Wenn Profi- und Amateursportler gewinnen wollen, muss die Mundhygiene für sie hohe Priorität haben. Das kann der Weltverband der Zahnärzte (FDI World Dental Federation, FDI) nur bestätigen.
04.06.2019
Ein Verbund unter Leitung der Universität Bremen kombiniert Virtual Reality, Augmented Reality und 3D-Druck, um die Planung und Durchführung von Operationen zu verbessern. Die Technologien lassen sich auch für die Aus- und Weiterbildung von Ärztinnen und Ärzten einsetzen. Darüber hinaus ermöglichen...
23.05.2019
Die Verwendung einer elektrischen Zahnbürste beugt dem Zahnverlust vor. Dies geht aus einer Studie Greifswalder Zahnmediziner hervor, die im Journal of Clinical Periodontology veröffentlicht worden ist. Der Zahnverlust bei Nutzern elektrischer Zahnbürsten war im Schnitt ein Fünftel geringer als bei...
22.05.2019
Es klingt verlockend und ist gleichzeitig cool: Immer mehr vor allem junge Menschen greifen zu Zahnpasta mit Aktivkohle, um ihre Zähne - so lautet das Werbeversprechen - schonend aufzuhellen. Leider wird aus schwarz nicht einfach strahlend weiß, wie neueste Studien belegen - ganz im Gegenteil: Die...
13.05.2019
Die Ansprüche an einen Zahnersatz sind hoch: Er soll natürlich aussehen, versehentliche Bisse auf einen Kirschkern aushalten – und möglichst sollte der Patient im Zahnarztstuhl warten können, während der Zahnersatz individuell gefräst und eingesetzt wird. Dr. Bernhard Durschang und Dr. Jörn Probst...
08.05.2019
Burgerbrötchen, Nudeln oder Wasser - schwarze Lebensmittel liegen im Trend, gerade bei jungen Menschen. Für die Färbung sorgen Zusatzmittel wie zum Beispiel Aktivkohle, ein Stoff der als naturbelassen und gesundheitsfördernd angepriesen wird. So soll Aktivkohle den Körper entschlacken, Haut und...
03.05.2019
Ein Gen mit dem Namen TP63 kann zur Entstehung von Lippen-Kiefer-Gaumenspalten beitragen. Eine gemeinsame Studie der Universitäten Bonn und Pennsylvania zeigt nun, auf welchem Wege das geschieht. Die Ergebnisse sind in der Zeitschrift Science Advances erschienen.
03.05.2019
Peptid-Nanofasern zur Neuronen-Regeneration: Bei Nervenverletzungen ist nicht nur die Mikrochirurgie gefragt. Mittlerweile gibt es immer mehr Biomaterialien mit einem enormen Potential zur Regeneration von verletztem Nervengewebe. Chemiker der Universität Ulm und des Max Planck Instituts für...
02.05.2019
Händehygiene ist eine wirkungsvolle Methode, um sich und andere vor Infektionskrankheiten zu schützen. Daran erinnert die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) anlässlich des Welthändehygienetages am 05. Mai. Wer seine Hände effektiv waschen will, sollte einige einfache Grundregeln...
30.04.2019
Wie sich Sinneswahrnehmungen im Gehirn auf Lern- und Gedächtnisprozesse auswirken, ist noch lange nicht abschließend geklärt. Einen neuen Aspekt dessen, wie Gerüche das Abspeichern von Erinnerungen beeinflussen, haben Neurowissenschaftlerinnen der Ruhr-Universität Bochum (RUB) entdeckt. Ihre Arbeit...
11.04.2019
"Mysteriöser Hominider Meganthropus": Internationale Forscher haben einen eine Milllion alten Urmenschen der Frankfurter Senckenberg-Sammlung nun anhand seiner Zähne als fossile Menschenaffenart entlarvt.
10.04.2019
Vor einer Operation müssen Patienten umfassend über den geplanten Eingriff aufgeklärt werden. Oftmals fühlen sich die Betroffenen aufgrund der Komplexität der Inhalte aber eher überfordert als gut informiert. Forschende der Charité – Universitätsmedizin Berlin konnten jetzt am Beispiel der...
11.03.2019
Die FDI World Dental Federation (FDI) hat heute ihr erstes Whitepaper zur endodontischen Behandlung veröffentlicht, das Zahnärzten, nationalen Zahnärztekammern und -verbänden und weiteren Akteuren im Bereich der Zahngesundheit als wichtige Ressource dienen kann.
07.03.2019
Ein Forschungsteam um Prof. Dr. Winfried Römer und Dr. Elias Hobeika von der Universität Freiburg und dem Universitätsklinikum Ulm hat einen Mechanismus entdeckt, mit dem Bakterien weiße Blutkörperchen aktivieren und damit zugleich das Immunsystem eines Organismus angreifen. Die Wissenschaftlerinnen...
06.03.2019
Vorübergehend höhere Staubanteile in der Nahrung können den Verdauungstrakt von Schimpansen belasten. Zu diesem Schluss kommt ein internationales Forschungsteam unter der Leitung des Max-Planck-Instituts für evolutionäre Anthropologie (MPI-EVA) in Leipzig. Eine aktuelle Studie belegt, dass...
01.03.2019
Regelmäßige Kontrolluntersuchungen beim Zahnarzt erhöhen die Chance, eine seltene Erkrankung frühzeitig zu entdecken. Wie jedes Jahr am 28. Februar machte gestern der Tag der seltenen Erkrankungen (Rare Disease Day) auf die Betroffenen aufmerksam.
19.02.2019
Am Beispiel von Fischen aus Aquakultur konnten Forscherinnen und Forscher des Helmholtz Zentrums München, der Universität Kopenhagen und der Universität im brasilianischen Campinas neue Erkenntnisse zu den Übertragungsmechanismen von Antibiotikaresistenzen zwischen Bakterien gewinnen. Diese sind...
14.02.2019
Erfolgreiche deutsch-israelische Forschungskooperation: Die Arbeitsgruppen von Professor Dr. Immo Prinz vom Institut für Immunologie der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) und Professor Dr. Avi-Hai Hovav von der Universität von Jerusalem in Israel untersuchten die Wechselwirkungen von Bakterien...
13.02.2019
Eine Forschergruppe am Uniklinikum Tübingen berichtet in einer aktuell in „Proceedings“ der National Academy of Science USA“ (PNAS) veröffentlichten Arbeit, erstmals über einen von ihr entdeckten neuen Mechanismus, wie körpereigene antibiotische Stoffe das Mikrobiom und seine...
11.02.2019
Wer schon mal Zahnschmerzen hatte, weiß: Das ist kein Vergnügen. Es pocht, zieht oder sticht heftig. Mal ereilt uns der Schmerz nur beim Essen oder Trinken, mal plagt er uns dauerhaft. Aber warum tut das eigentlich so weh? Wieso sollte man Zahnschmerzen schnellstmöglich beim Zahnarzt abklären...
08.02.2019
Psychologen und Wirtschaftsinformatiker der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (WWU) haben untersucht, wie digitale Informationssysteme die tägliche Arbeit unterstützen und warum es gut sein kann, bestimmte Dinge zu vergessen. Ihre Studienergebnisse wurden in der Fachzeitschrift „Ergonomics“...
05.02.2019
Moderne Krebstherapien haben das Ziel, das Leben der Patienten zu verlängern und dabei die Lebensqualität möglichst zu erhalten. Wie Fragebögen beschaffen sein sollten, mit denen sich die Lebensqualität dieser Patienten messen lässt, haben Wissenschaftler der Universitätsmedizin Mainz in einer...
28.01.2019
Der Hochschulabschluss ist geschafft – und jetzt? Der erfolgreiche Start ins Berufsleben ist für Absolventen der erste wichtige Schritt auf der Karriereleiter. Die Jobsuche und die ersten Bewerbungen bringen für die meisten angehenden Fachkräfte allerdings Unsicherheiten mit sich. Die...
11.01.2019
Ein internationales Physikerteam von der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU), aus den USA und Chile untersuchte und modellierte, wie sich Biofilme mit Nährstoffen versorgen. Daraus können die Forscher Strategien ableiten, wie gefährlichen Biofilmen die Nahrungsversorgung abgeschnitten werden...
07.01.2019
Intuitiv finden Menschen auch in komplexen, ihnen völlig unbekannten Situationen gute Lösungen. Dabei lernen sie schnell und kommen mit einer fast unendlichen Anzahl an Handlungsmöglichkeiten zurecht. Wie sie das schaffen, hat nun ein Forscherteam am Max-Planck-Institut für Bildungsforschung anhand...
17.10.2018
Feste und funktionstüchtige Zähne bedeuten Lebensqualität. Problemlos sprechen und singen, genussvoll essen und schmecken, lachen und attraktiv aussehen – ohne Zähne ist das alles nicht möglich. Wenn Zähne verloren gehen, gibt es verschiedene Möglichkeiten sie zu ersetzen.
Filter: