Zum Inhalt springen

ZAHNIPORTAL.DE Partner

Ausgewählte ZAHNIPORTAL.DE-Partner bringen ihr Wissen und Know-how ein, von dem du – unter anderem – im Wissensbereich profitieren kannst. Unispezifische Inhalte wie Prüfprotokolle bekommen  registrierte und als Studierende/r einer zahnmedizinischen Universität bestätigte User auf der  Uni-Partnerseite ihrer Uni unter "Uni intern".

PREMIUM

» Bundesverband der zahnmedizinischen Alumni in Deutschland (BdZA) e.V.

Bundesverband der zahnmedizinischen Alumni in Deutschland (BdZA) e.V.
Der BdZA hat sich die Förderung von Absolventen (Alumni) des Zahnmedizinstudiums in ihrer Berufsfindung und -ausübung zur Aufgabe gemacht. Er soll die Vernetzung der Zahnärztinnen und Zahnärzte auf nationaler und internationaler Ebene fördern.
PREMIUM

» Bundesverband der Zahnmedizinstudierenden in Deutschland e.V. (bdzm)

Bundesverband der Zahnmedizinstudierenden in Deutschland e.V. (bdzm)
Der Bundesverband der Zahnmedizinstudierenden in Deutschland e.V. – bdzm – vertritt die Interessen aller Zahnmedizinstudierenden in Deutschland und ist der Dachverband der Fachschaften für Zahnmedizin.

» Freie Ärzteschaft e.V.

Freie Ärzteschaft e.V.
Die Freie Ärzteschaft e. V. (FÄ) ist ein Verband, der den Arztberuf als freien Beruf vertritt. Er wurde 2004 gegründet und zählt heute mehr als 2.000 Mitglieder: vorwiegend niedergelassene Haus- und Fachärzte sowie verschiedene Ärztenetze.

» Freier Verband Deutscher Zahnärzte e.V. (FVDZ)

Freier Verband Deutscher Zahnärzte e.V. (FVDZ)
Der Freie Verband Deutscher Zahnärzte (FVDZ) ist der größte unabhängige zahnärztliche Berufsverband in Deutschland. Anders als die zahnärztlichen Körperschaften (Kammern und Kassenzahnärztliche Vereinigungen) unterliegt der FVDZ keinerlei staatlicher Aufsicht und Kontrolle.

» Gemeinsamer Bundesausschuss (G-BA)

Gemeinsamer Bundesausschuss (G-BA)
Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) ist das oberste Beschlussgremium der gemeinsamen Selbstverwaltung der Ärzte, Zahnärzte, Psychotherapeuten, Krankenhäuser und Krankenkassen in Deutschland.

» Kassenzahnärztliche Vereinigung Hessen (KZVH)

Kassenzahnärztliche Vereinigung Hessen (KZVH)
Mit rund 4.700 (Stand: 31.12.2016) Zahnärztinnen und Zahnärzten als Mitgliedern steht die KZV Hessen für die Sicherstellung einer ausreichenden, zweckmäßigen und wirtschaftlichen vertragszahnärztlichen Versorgung.

» Kassenzahnärztliche Vereinigung Niedersachsen (KZVN)

Kassenzahnärztliche Vereinigung Niedersachsen (KZVN)
Damit verbunden ist ein besonderer gesellschaftlicher Auftrag: Die effektive Selbstregelung und autonome Gestaltung vertragszahnärztlicher Angelegenheiten mit der Zielsetzung einer bedarfsgerechten und flächendeckenden, kassenzahnärztlichen Versorgung der Bevölkerung in Niedersachsen. Die Erfüllung dieses gesetzlichen Auftrags umfasst

» Kassenzahnärztliche Vereinigung Nordrhein (KZVNR)

Kassenzahnärztliche Vereinigung Nordrhein (KZVNR)
Die Kassenzahnärztliche Vereinigung Nordrhein ist als Körperschaft des öffentlichen Rechts eine Institution der zahnärztlichen Selbstverwaltung der nordrheinischen Vertragszahnärztinnen und Vertragszahnärzte.

» Landeszahnärztekammer Thüringen

Landeszahnärztekammer Thüringen
Die Landeszahnärztekammer Thüringen ist die Berufsvertretung der Thüringer Zahnärzte. Sie setzt sich für die Interessen der über 2.600 Mitglieder ein.

» Zahnärztekammer Nordrhein (ZAEKNR)

Zahnärztekammer Nordrhein (ZAEKNR)
Die Zahnärztekammer Nordrhein ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts und die Vertretung der über 10.000 Zahnärztinnen und Zahnärzte in den Regierungsbezirken Köln und Düsseldorf.

» Ärztekammer des Saarlandes - Abteilung Zahnärzte (ZAEK Saar)

Ärztekammer des Saarlandes - Abteilung Zahnärzte (ZAEK Saar)
Aus dem Namen wird deutlich, dass im Saarland die „Zahnärztekammer“ rechtlich ein Teil der Ärztekammer des Saarlandes ist. Die saarländischen Zahnärztinnen und Zahnärzte sind also zugleich Mitglieder der Ärztekammer, was in Deutschland einmalig ist.